Friedenslicht aus Bethlehem

Das Friedenslicht aus Betlehem soll auch dieses Jahr durch unsere Lübecker Pfadfinder den Weg in unsere Kirchen und Wohnungen finden. Der Aussendungsgottesdienst in der St. Marien-Kirche ist aber leider aufgrund der pandemischen Lage nicht öffentlich, sondern wird nur bei den Pfadfindern und ihren Familien beworben. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Das Licht können Sie sich aber ab Montag nach dem dritten Advent jederzeit in der Advents- und Weihnachtszeit in der Herz-Jesu-Kirche, im Dom und in der Marienkirche abholen.

Ihre Pfadfinder vom Johannes-Prassek-Stamm

Aufbruch in die Zeit des Lichts: Der Andere Advent

Bild: Andere Zeiten e.V.

Der Adventskalender jetzt im Kirchenladen / K-Punkt

»Vergesset nicht, Freunde, wir reisen gemeinsam.« Dieses Zitat aus einem Gedicht von Rose Ausländer könnte man auch über den Inhalt des diesjährigen Anderen Advent stellen. An den Sonntagen des Kalenders reisen wir gemeinsam mit Stella: einer jungen Frau, der wir unter der Überschrift »Die vierte Königin« begegnen und die überraschende Entdeckungen macht.

Vom 27. November bis zum 6. Januar sind wir an den Wochentagen unterwegs – mit Friedrich Schorlemmer zum Ort des Glaubens, mit Wolfgang Borchert nach Blankenese und mit Zsuzsa Bánk in der Zeit. Die Gedichte, Geschichten und Erzählungen möchten Sie zum Nachdenken einladen über unsere Zeit, unser Miteinander und unsere Zuversicht. Weiterhin lesen Sie im Kalender von Autorinnen und Autoren wie Hilde Domin, Axel Bosse, Mona Harry, Ludwig Gotthard Kosegarten, Rachel Naomi Remen und Dietrich Bonhoeffer.

Begleitet werden die Texte von Bildern und Illustrationen, die ebenfalls neue Perspektiven in sich bergen – und von einem Nikolausgeschenk.

Der Andere Advent begleitet vom 27. November 2021 bis 6. Januar 2022 täglich mit einer Doppelseite. Er misst 29x21cm (aufgeblättert 29x42cm) und hat viele farbige Illustrationen und Fotos.