Über 70 Vertreter aller Pfarreien, Verbände und Einrichtungen im Dekanat Lübeck wurden von ihren jeweiligen „Orten Kirchlichen Lebens“ in den Gemeinsamen Ausschuss, das "Parlament" des Entwicklungsprozesses, entsandt. Hier wird der Prozess vorangetrieben und inhaltlich gestaltet.

Zu speziellen Themen wurden und werden Arbeitsgruppen eingesetzt, an denen sich alle beteiligen können, die am Prozess interessiert sind - auch wenn sie nicht Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses sind.

Aus dem Gemeinsamen Ausschuss heraus wurde die Lenkungsgruppe gewählt: acht haupt- und ehrenamtliche Delegierte sowie die Leitung des Prozesses planen die Arbeit, beschreiben Aufgaben, bereiten Entscheidungen vor und sorgen für den Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten. Die Leitung hält den Kontakt zum Erzbistum, welches den Prozess begleitet und unterstützt.

Interessierte Katholiken können sich an der Arbeit im Entwicklungsprozess beteiligen, indem sie ihre Anliegen über „ihre" Vertreter in den Gemeinsamen Ausschuss einbringen oder direkt in Arbeitsgruppen mitarbeiten. Die „katholische Öffentlichkeit“ im Raum Lübeck wird durch Veranstaltungen und Veröffentlichungen in den Prozess einbezogen.

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Organisationsstruktur Entwicklungsprozess Pastoraler Raum Lübeck

 Hier weiterlesen: "Mit Gottes Hilfe"

Zurück zur Übersicht Pastoraler Raum